WordPress Wartung

Warum brauche ich Wartung für meine WordPress Website?

Ihre WordPress Website ist mehr als nur ein Dokument, das irgendwo im Internet auf einem Server herumliegt, sie ist (im Idealfall) ein lebendiges System, das sich verändert, wächst und verbessert. Diese ständige Optimierung wird erleichtert und ermöglicht durch die Verwendung eines Content Management Systems, in diesem Fall WordPress. Es erlaubt schnelle, einfache Veränderungen an Inhalt, Webdesign und Struktur.

Der Preis für die Vereinfachung ist der, dass die Software, die das alles möglich macht regelmäßig aktualisiert und gepflegt werden sollte, damit Ihre Website auch weiterhin schnell, sicher und ansprechend läuft und Ihnen Kunden und Umsatz bringt.

Was beinhaltet ein Wartungsplan?

Regelmäßige Aktualisierung von WordPress

Zur Software WordPress gibt es in unregelmäßigen Abständen Updates. Sicherheitsrelevante Updates werden in der Regel automatisch eingespielt, Updates bzgl. Benutzerfreundlichkeit, Funktionserweiterung etc. müssen manuell aktualisiert werden. 

Ein guter Wartungsplan sollte sicherstellen, dass WordPress immer auf dem aktuellen Stand ist.

Regelmäßige Aktualisierung von Plugins und Themes

WordPress alleine reicht selten aus, um den gewünschten Funktionsumfang einer Firmenwebsite abzubilden. Daher sind in der Regel Plugins installiert, die die Funktionen erweitern. Häufige Erweiterungen sind z.B. Kontaktformular, Slider etc. 

Ein guter Wartungsplan sorgt für eine regelmäßige, z.B. wöchentliche Aktualisierung von Plugins.

Regelmäßige Backups

Um die Seite im Fall eines Datenverlustes oder eines feindlichen Eingriffs wieder herstellen zu können, sollte die Seite je nach Verwendung täglich, wöchentlich oder monatlich gesichert werden. Die Sicherungsdaten sollten dabei nicht auf dem gleichen Server lagern wie die Seite selbst. Speicherung an mehreren Speicherorten online und offline ist Teil des Wartungsplans.

Regelmäßige Sicherheitschecks

Auch die Sicherheit einer Seite sollte regelmäßig geprüft und ggf. optimiert werden. Auch die "Bösewichte" schlafen nicht.

Im Rahmen des Wartungsplans kümmere ich mich um aktuelle Sicherheitsvorkehrungen.

Ggf. regelmäßige Analysen und Auswertungen

Wenn das für die betreffende Website relevant ist, sollten regelmäßig die Analysten von Google Search Console, Google Analytics oder Matomo ausgewertet werden und entsprechende Handlungsempfehlungen ausgesprochen werden. 

Das ist eine sehr zeitaufwendige Arbeit, die nicht Bestandteil eines Standard Wartungsplanes ist.

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Auch die Algorithmen von Google verändern sich regelmäßig und Anpassungen an den Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung werden fällig. Auch diese Dinge sollten regelmäßig beobachtet werden.

Das ist eine sehr zeitaufwendige Arbeit, die nicht Bestandteil eines Standard Wartungsplanes ist.

Ich möchte Wartung und Pflege selber übernehmen.

Wenn Sie Ihre Seite selber pflegen möchten habe ich hier einen kostenlosen Leitfaden zusammengestellt, mit dem Sie eine Übersicht über die regelmäßig anfallenden Aufgaben erhalten.

Ich wende meine Zeit lieber für mein Geschäft auf.

Gerne unterstütze ich Sie bei der Wartung und Pflege Ihrer WordPress Website. Zusammen finden wir das für Sie passende Wartungspaket und Sie können Sich zurücklehnen und die Arbeit mir überlassen.